Nützlich

So dekorieren Sie Esszimmer als Multitasking-Räume

So dekorieren Sie Esszimmer als Multitasking-Räume

Die Zeit vergeht ausnahmslos für alle und Esszimmer Sie haben sich verändert, weil auch die Lebensweise dies getan hat. Und es ist logisch. Laut der Architektin Desirée García Paredes vom Estudio Sirëe "nutzen die neuen Generationen die Speisesäle vor allem in einer viel multifunktionaleren Weise. Tisch es kann tagsüber als Büro oder für Hausaufgaben genutzt werden, während es nachts immer noch der perfekte Ort ist, um ein Abendessen mit Freunden zu teilen. "Eine Abwechslung, der Cristina Puerta von Acana Interiorismo zustimmt:" Vorher Die Speisesäle waren formeller, sie wurden für bestimmte Tage verwendet, an denen wir ein wichtiges Fest hatten, und jetzt wird es wichtiger, gelebt und praktisch zu sein, um es in unserem Alltag zu nutzen. "

Erneuern Sie die Dekoration und Atmosphäre Ihres Esszimmers

Ohne die Möbel zu berühren, können Sie es tun und ein trendiges Esszimmer freigeben.

Innenarchitektur aus dem Studio von Egue und Seta. Tisch und ähnliche Stühle, in Sklum. Lampen von Ikea. Der Mikrozement stammt von Futurcret.

Der Schlüssel ist, dem Raum mit neuen Beschichtungen mehr Bedeutung zu verleihen. Sehr originell und mit visueller Wirkung, die Verschmelzung von hydraulischen Fliesen und Zement an den Wänden und am Boden dieses Esszimmers, auf den sie eine Vintage- und Industrieluft drucken.

Die Kurve ist schön: Suchen Sie nach Möbeln mit geschwungenen Linien

Und es macht die Zirkulation zwischen Esszimmer und Wohnbereich flüssiger oder den Schritt in Richtung Küche.

Mesa von Gubi in Nordicthink. Gepolsterte Stühle von Zuiver. Dahinter Mid-Century Sideboard von Brutus de Gaper und Spiegel von Antique Boutique. Akari Lampe von Isamu Noguchi, herausgegeben von Vitra. Innenarchitektur, von A & B Kuratiert.

Hier haben abgerundete Möbel und Accessoires eine freundliche Atmosphäre geschaffen.

Bring eine Rolle in dein Leben

Dass Tapeten ein Star-Material sind, das in Rekordzeit die Ästhetik jedes Raumes verändert, ist Realität. Sie müssen nur die Wand auswählen, auf die Sie sich konzentrieren möchten, und nach Drucken in einer aktuellen Palette suchen.

Dekoration, von Emmme Studio. Papierlinien, von Ferm Living (75 / Rolle). Mesa Drio von Habitat. Ähnliche Stühle in Maisons du Monde. Anrichte von La Recova. Lampe von Muuto.

Spiel mit dem Kontrast

Weiß ist ein sicherer Wert, um die Leuchtkraft zu erhöhen, aber versuchen Sie es mit einem sehr dunklen Blau- oder Grünton, um die Dekoration umzudrehen. Seine Wirkung: eine einhüllende Atmosphäre schaffen, ein dramatischer und theatralischer Punkt.

Tisch Quildaaus Eiche, 100 x 103 x 75 cm (369 €); Stühle Asting mit und ohne Waffen (je 209 € und 289/2 €); Lampe Nasoa (155 €) und Kata-Poster (139 €). De La Redoute Interieurs.

Tisch zur Wandmontage

Architektin Barbara Appolloni.

Alte Wohnung zu reformieren? Retten Sie originelle Elemente und versuchen Sie, natürliches Licht zu gewinnen, damit Ihr Esszimmer eine einzigartige Umgebung bietet, die sich perfekt zum Essen und zur Konzentration auf bestimmte Aufgaben eignet. Hier wurde ein Fachmann beauftragt, das Fenster zu restaurieren, das nun dem Esszimmer Leben und ein besonderes Licht verleiht. Doppelter Grund, den Tisch an der Wand zu befestigen: Werten Sie die Möbel mit raffinierten Linien auf, indem Sie die verglaste Front verwenden und den Raum besser nutzen.

Eichentisch: Vorsicht!

Tisch Babylon, in Eiche (895 €), Stühle Aura, in Leder (299 €) und Fotorahmen (ab 3,95 €), von El Corte Inglés.

Schlechte Bilder, Fotos oder Drucke ruinieren die Deko des Esszimmers. Sie werden Erfolg haben, wenn sie ein gemeinsames Muster haben, wie zum Beispiel ein Paspartu oder ähnliche Rahmen, weil das Set harmonischer wird. Unfehlbar, richten Sie die Bilder unten mit einer imaginären Grundlinie aus, die parallel zum Esstisch verläuft.

Aufmerksamkeit auf den Boden der Möbel

De La Redoute Interieurs: Anrichte Oblono, in 140 x 40 x 76 cm (729 €), Tisch (219 €) und Stühlen (je 199 €).

Auf die Länge kommt es an, aber auch auf die Tiefe, wenn Sie sich in einem Durchgangsbereich oder in einem kleinen Esszimmer befinden. Denken Sie daran, dass sie normalerweise 40-50 cm tief sind.

Horzontale oder vertikale Lagerung?

Diejenige, die sich am besten in jedes Esszimmer integriert. Die horizontale Höhe ähnelt in der Regel dem Esstisch und beträgt 70-75 cm. Die vertikale Höhe übersteigt häufig 150 cm.

Möbel VittsjöIn 100 x 36 x 175 cm (69 €) mit LED-Scheinwerfern Jansjo (Je 10 €); Alles von Ikea.

Sie finden hohe Sideboards mit und ohne Türen; Im letzteren Fall sind die Utensilien wie in dieser Ausführung Teil der Deko.

Fünf sind keine Menschenmenge

Die ungerade Regel - was dafür spricht, dass auf visueller Ebene eine ungerade Zahl attraktiver ist als eine gerade - passt zur Dekoration des Esstisches. Im Allgemeinen ist eine gerade Anzahl von Details ausgeglichen, aber auch statisch. Wenn Sie jedoch drei oder fünf gruppieren, haben Sie wie hier eine dynamische Komposition erstellt. Suchen Sie in Retro-Läden und Almonedas wie El Rastro nach ähnlichen Add-Ons wie im Bild.

Die beste Raumaufteilung

Stühle im Tapiovaara-Stil und Tisch von Passage Privé.

Es wäre ein Fehler, das Esszimmer in ein Wohnzimmer mit drei Balkonen zu verwandeln. Tipps, um es richtig zu machen, wie in diesem Projekt der Studie La Traviesa de Conde Duque: Platzieren Sie es vor einem der Balkonfenster, zentrieren Sie es mit einer stattlichen Spinne und grenzen Sie es mit einem hydraulischen Fliesenteppich ab. Hervorzuheben ist die Harmonie des Ziegelsteines mit weißer Fugenmasse und des Tisches mit Patina.

Sideboard im Wohnzimmer

Anrichte Sheffield, 188 x 45 x 75 cm (699 €), Tagesbett Felix (1.190 €) und Accessoires von Maisons du Monde.

Wer hat gesagt, dass das Sideboard nur im Esszimmer aufgestellt werden soll? Es ist auch eine gute Idee, es im Wohnbereich oder an einer Wand zwischen Wohnzimmer und Esszimmer anzubringen.

Feilen Sie die IN Möbel und Ornamente für Ihr Wohnzimmer:

Sideboard Robustes Sideboard

Wählen Sie das Sideboard aufgrund seines Designs, aber auch aufgrund seiner großen Beständigkeit. Geschirr, Brunnen, Besteck ... alle Utensilien wiegen. Erinnere dich daran! Von Lola nach Hause; Es misst 129 x 40 x 85 cm (649 €).

Tisch mit konischen Beinen

Ihr Esszimmer wird etwas Besonderes sein, wenn Ihr Tisch es ist. Konische Beine aus gebürstetem Messing bringen Raffinesse Ariane, von Habitat, in Nussbaum (589 €). Seine Maße: 70 x 99 x 75 cm.

Teppich Filzteppich

Und Patricia Urquiola hat uns wieder überrascht ... Die Designerin erfindet den Wollfilz neu und verleiht ihm ein steinernes Aussehen. Auflistung Teppich Nuancenvon Gan; in 2 x 3 m (€ 1.850).

Stuhl Eichenstuhl

Lehrstuhl Lyon, von Moycor, in Eiche (143 €).

Lampe Tischlampe

Suchen Sie nach neuen Farben und die Dekoration wird attraktiver. Das Duo aus Metallic-Blau und Messing ist schick. Modell Olin, aus Habitat (95 €). Es misst 51 cm hoch.

Tassen Tassen

Markenstil mit schicken Gläsern. Sein Design und seine Helligkeit sorgen für Aufsehen. Hergestellt aus Glas Rigel (20 €) und ein Glas Gin Angelo (29 €/4).

Ja Stuhl zum Samt im Esszimmer

Mit einem botanischen Aufdruck auf blauem Grund ist der Stuhl von Lola Home pure Eleganz (176 €).

Krug Design Krug

Verpassen Sie auf keinen Fall eine Küche mit Top-Design Wunschliste. Krug Geo Vacuumvon Normann Copenhagen; Hält die Temperatur von heißen oder kalten Getränken (69 €).

Kerzenhalter Crystal Candlestick

Fördern Sie die Dekoration mit schicken Details. Die Pinselstriche der Farbe geben dem Esszimmer Leben. Kerzenhalter von Bloomingville aus Glas und Metall (49 €). Höhe: 27 cm

Spiegel Spiegel Sonne

Naturfasersonnenspiegel sind wieder in Mode. Aber in einer raffinierteren Version, weil die Stäbe jetzt ultradünn sind. Spiegel Panay, von El Corte Inglés (145 €).

Geschirr Geschirr

Fügen Sie warme Noten mit Holz- und Herbsttönen hinzu. Gerichte Erbal, von La Redoute Interieurs (ab 29,99 € / 4).

Wir bitten die Experten um Schlüsselfragen an dekorieren Nun, das Esszimmer. Um es gemütlicher zu machen, betont Cristina die Wichtigkeit von "Alle Lichter sind warm, weil es die Art ist, Wärme zu bekommen, und dass wir mehr Zeit im Sitzen verbringen wollen" und dass der Look des Esszimmers "gut in unseren Lebensstil integriert ist". .

Nach Ansicht von Desirée besteht eine Möglichkeit darin, "verschiedene Strategien zu verwenden und miteinander zu kombinieren: Einerseits können wir mit dem spielen Wandverkleidung die diesen Raum mit Tapeten in warmen oder dunklen Farben abgrenzen; und auf der anderen Seite arbeiten mehr Ergänzungen, die zunehmend dazu neigen, mehr Materialien und Farben zu sein natürlich und ökologisch… "Der Architekt unterstreicht auch die Wichtigkeit", eine Reihe von Farben abzugrenzen, die wir mögen und kombinieren, sei es die Wände oder die Accessoires. Auf diese Weise erhalten wir eine klarere Vorstellung davon, was wir erreichen wollen, ohne uns in Details zu verlieren, die, vielleicht getrennt, sehr attraktiv sind, aber nicht gut mit unserer Gruppe harmonieren.

Die Tricks, um mehr zu geben visuelle Erleichterung für das Esszimmer Sie wären laut Acana Interiorismo "mit den Wänden und Decken zu spielen", wenn wir ein Gut platzieren Papier die Fläche abgrenzen oder wir streichen die Decke in einer anderen Farbe, indem wir sie mit einer Leiste einrahmen, es wird nicht viel mehr benötigt. Auch die Teppiche eignen sich sehr gut, um den Raum oder die Trenngitter einzugrenzen, die so viel Zeit in Anspruch nehmen - zum Beispiel bei Formen, in Glas mit Rahmen oder Holz -, dass Sie die beiden Bereiche weiterhin sehen, aber gleichzeitig Sie bereits ohne trennen brauche Wände. Und das Wichtigste ist, dass überall Licht fließt. "

Für Estudio Sirëe "wird der auf dem Sideboard vorhandene Platz oft vergessen oder für später verwiesen und ist einer der Schlüsselpunkte für den Erfolg in einem Esszimmer." Er empfiehlt, der Dekoration besondere Aufmerksamkeit zu schenken "mit einer wunderschönen Komposition aus Gemälden, Vasen mit frischen Blumen oder einer Designer - Tischlampe. Wenn dieses Set mit den Lampen auf dem Tisch und der Farbe der Stühle harmoniert, haben wir die gegeben Zusätzlicher Punkt für einen gepflegten und stilvollen Raum. "