Andere

Rezepte mit Schokolade ... Ein süchtig machendes Vergnügen

Rezepte mit Schokolade ... Ein süchtig machendes Vergnügen

Wer mag keine Schokolade? Sein Aroma, seine Textur und sein Geschmack machen es für die meisten Sterblichen unwiderstehlich. Deshalb wissen wir, dass Sie diese Rezepte aufschreiben werden. Schokoladenkuchen, Schokoladenmuffins, Schokoladenpfannkuchen, Schokoladenpudding und sogar ein Schokoladenhummus.

Werbung - Lesen Sie weiter unter Schokotassen und Nüsse Getty Images

ZUTATEN (4 Pers.):- 400 g Haselnüsse, Mandeln und Walnüsse
- 100 g Kakaopulver
- 12 Datteln ohne Knochen
- Voll- oder Gemüsemilch

In ein Mixerglas geben zwei Handvoll Nüsse, 10 Esslöffel Kakao und 2 Datteln. Fügen Sie einen Schuss Milch hinzu, nur um den Kakao anzufeuchten, und springen Sie beim Zerkleinern nicht. Mahlen Sie allmählich, bis Sie eine dichte und relativ homogene Masse erhalten.

Legen Sie den Teig in den Boden 4 Desserttassen. Wenn der Teig viel auf dem Löffel klebt, kann er mit Wasser angefeuchtet werden, um den Teig leichter zu verarbeiten.

In das Mixerglas geben der Rest von Nüssen, Datteln und Kakao. Zerdrücken Sie und fügen Sie die Milch nach und nach hinzu, bis Sie den gewünschten Cremigkeitspunkt erhalten. Es muss ein weicher Teig sein, ein Mousse-Typ, nicht zu viel Flüssigkeit. In Dessertgläsern verteilen und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

Blaubeer- und weißer Schokoladenkuchen

ZUTATEN (4 Personen):- 300 g Heidelbeeren
- 1 Päckchen Teigbruch
- 200 g weiße Schokolade
- 200 g Schlagsahne

Den Backofen auf 175 ° C vorheizen. Eine 22 cm lange Form mit dem Teig auslegen. Schneiden Sie den Überschuss ab und stechen Sie mit einer Gabel. Achten Sie darauf, keine großen Löcher zu bohren. Mit einem Blatt Backpapier auslegen und mit Kichererbsen bedecken. Bei mittlerer Höhe 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, die Kichererbsen und das Blatt Papier entfernen und weitere 5 Minuten backen.

Hacken Sie die weiße Schokolade und in eine mittelgroße Schüssel geben. Die Sahne in einem Topf erhitzen. Gerade wenn es kochen wird, nehmen Sie es von der Hitze und fügen Sie es über der Schokolade hinzu. Lass ein paar Minuten stehen. Die Sahne mit den Schokoladenkreisen mischen. Laß die Laune.

Gießen Sie die Schokoladenganache basierend auf zuvor gebackenem gebrochenem Teig. Leicht abkühlen lassen. Blaubeeren gut waschen. Wenn die Ganache beginnt, Körper zu nehmen, fügen Sie die Blaubeeren in die Ganache ein. Bis zum nächsten Tag im Kühlschrank lagern, damit die Ganache gut abkühlt.

Schokoladen-Muffins

ZUTATEN (4 Personen):- 300 g Weizenmehl
- 80 g Kakao
- 1 Umschlag Hefe
- 250 g Zucker
- 100 g Butter
- 2,5 dl Vollmilch
- 1/2 Zitrone
- 2 Eier
- 150 g dunkle Schokolade mit 70% Kakao
- Geh raus

Mehl in einer Schüssel mischen, Kakao, Hefe und eine Prise Salz; reservieren In einer Schüssel die Milch mit dem Saft einer halben Zitrone mischen und stehen lassen.

Schlage die Eier mit dem zucker bis eine schaumige creme entsteht. Fügen Sie die geschmolzene Butter und die beiden im vorherigen Schritt erhaltenen Mischungen hinzu. Bis zur Integration mischen. Die Schokolade in Würfel schneiden. Reserviere 1/4 und gib den Rest zum Teig.

Den Backofen auf 190 ° C vorheizen. Füllen Sie eine Muffinform mit der Mischung. Die gehackte Schokolade über alle Muffins verteilen. 20 Minuten mit Hitze oben und unten und ohne Lüfter backen. Auf einem Gestell herausnehmen und abkühlen lassen.

Schokoladen-Nuss-Cupcakes

ZUTATEN (4 Personen):- 3 Eier
- 1 Prise Salz
- 1 Teelöffel Vanilleextrakt
- 150 g Butter
- 150 g Puderzucker
- 0,5 dl Rum
- 0,5 dl Orangensaft
- Sahne
- 160 g Kalifornische Nüsse
- Maisstärke
- 1 Umschlag Hefe
- 200 g dunkle Schokolade
- 15 Kalifornische Nüsse

Das Eiweiß von 2 Eiern schlagen mit salz Reserviere das Eigelb und kühle die Weißen. Die Butter schmelzen und mit Vanilleextrakt und Puderzucker mischen. Das restliche Ei dazugeben und verquirlen.

Fügen Sie Rum und Saft hinzu; 0,75 dl Sahne, gehackte Walnüsse, 2 Teelöffel Maisstärke und einen Umschlag Hefe. Gut mischen. Schlagsahne in die Mischung einarbeiten.

Den Backofen vorheizen auf 200 ° C Eine Form mit Backpapier auslegen. Eine Schicht auf dem Papier verteilen und backen. Wenn goldbraun, entfernen, eine weitere Schicht hinzufügen und backen. Wiederholen, bis der Teig fertig ist.

Schokolade schmelzen in einer Schüssel über heißem Wasser und schneiden Sie den Kuchen in Stücke. Tauchen Sie jeden Cupcake in Schokolade und garnieren Sie ihn mit einer halben Nuss.

Schokoladen- und Chia Seed Pudding mit Joghurt

ZUTATEN (4 Personen):- 80 g Chiasamen
- Kakao
- Zucker oder Süßstoff
- 5 dl Milch- oder Gemüsegetränk
- 1 griechischer Joghurt
- 1 Banane
- Kakaonibs
- Haselnüsse

Lege die Chiasamen hinein in eine Schüssel geben Fügen Sie 4 Esslöffel Kakao hinzu und mischen Sie gut. Mit Milch- oder Gemüsegetränk abdecken und mit einigen Stäbchen klumpenfrei schlagen. Zucker oder Süßstoff dazugeben und gut umrühren. 10 Minuten warten, erneut mischen und mit Plastikfolie abdecken. Mindestens 60 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Joghurt mit Zucker verquirlen oder Honig, bis eine cremige Textur zurückbleibt. Die Banane schälen und in nicht zu dicke Scheiben schneiden.

Geben Sie eine Schicht Joghurt in ein Glas. Bananenscheiben; eine weitere Schicht der Mischung aus Chia- und Schokoladensamen und etwas mehr Joghurt. Mit Nibs und gehackten Haselnüssen bestreuen. Die anderen 3 Portionen servieren.

Schokoladen-Hummus

ZUTATEN:- 200 g gekochte Kichererbsen
- 100 ml Sojadrink
- 40 g Stevia
- 30 g reiner Kakao ohne Zucker
- 1 Esslöffel Vanilleextrakt
- 1 purpurroter Schneeapfel
- Nüsse

Crush in Mixer oder Küchenroboter gekochte Kichererbsen, gut gewaschen und abgetropft. Mischen Sie mit dem reinen zuckerfreien Kakao, dem Sojadrink oder einem anderen Gemüsegetränk, dem Vanilleextraktlöffel, um eine bessere Süße zu erzielen, und dem Stevia, bis Sie eine feine, gleichmäßige Creme ohne Klumpen erhalten.

Gießen Sie das Ergebnis in einige Tassen Dessert oder Schälchen. Schneiden Sie den Crimson Snow Apfel in gleich große Quadrate und legen Sie ihn auf jede Schüssel.

Mit Pekannüssen garnieren zerkleinert, um dem Dessert mehr Geschmack zu verleihen. Verwöhnen Sie sich ohne Reue und in weniger als 10 Minuten!

Weiße Schokoladen- und Kirschtorte

ZUTATEN (4 Personen):- 125 g Gebäckmehl
- 60 g Butter
- 20 g Zucker
- 1 Ei
- 1 oder 2 Esslöffel Milch oder Wasser
- 200 g weiße Schokolade
- 200 g Schlagsahne
- 300 g Kirschen
- Geh raus

Mehl in eine Schüssel geben, Zucker, Salz und Butter in Würfeln; mischen Fügen Sie das Ei hinzu Wenn es sehr schwer ist, fügen Sie Wasser oder Milch hinzu. In Folie einwickeln und 2 Stunden im Kühlschrank stehen lassen. Den Backofen auf 175 ° C vorheizen. Den Teig mit einem Nudelholz ausrollen und die Form damit abdecken. Die Basis mit einer Gabel einstechen. Mit einem Blatt Backpapier auslegen und mit Kichererbsen bedecken. 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, Gewicht und Papier entfernen und weitere 5 Minuten backen.

Gib die Schokolade In eine Schüssel geben und mit heißer Sahne übergießen. Gut mischen, bis die Schokolade geschmolzen ist und stehen lassen, bis es warm ist. Gießen Sie die Schokoladenganache über den Teig.

Die Kirschen in die Ganache einarbeiten. Zum Abkühlen und Erstarren im Kühlschrank lagern.

Schokoladenpfannkuchen mit Lavendel

ZUTATEN (4 Personen):- 100 g Mehl
- 20 g Kakao
- 1 Esslöffel Lavendelzucker
- 1 Teelöffel chemische Hefe
- 1,25 Milch- oder Schokoladenmilchshake
- 1 Prise Salz
- 1 Ei
- 1 Teelöffel Vanilleessenz
- Butter
- Lavendelblüten

Alle Zutaten in eine Schüssel geben getrocknet (Mehl, Kakao, Zucker, Hefe und Salz). Fügen Sie dann nach und nach das Ei, die Vanilleessenz und den Milch- oder Schokoladenmilchshake hinzu. Schlagen, bis eine homogene Mischung entsteht. Decken Sie die Schüssel mit einer durchsichtigen Plastikfolie ab und lassen Sie die Mischung 30 Minuten im Kühlschrank stehen.

Setzen Sie eine Antihaft-Pfanne Mit etwas Butter ins Feuer. Gießen Sie den Teig mit Hilfe eines Topfes oder Löffels in die Pfanne und verteilen Sie ihn auf dem Boden, bis er einige Millimeter dick ist und den Pfannkuchen bildet.

Pfannkuchen kochen zwischen 1 und 2 Minuten pro Seite. Es ist wichtig, sie nicht bei sehr hoher Hitze zu kochen, damit sie nicht verbrennen. Servieren Sie die heißen Pfannkuchen mit Erdbeer- oder Schokoladensirup, Puderzucker, Eis oder Sahne. Mit Lavendelblüten dekorieren.