Andere

Eine kleine Wohnung, die mit ihren Grenzen spielt

Eine kleine Wohnung, die mit ihren Grenzen spielt

Unterschwelliges Bild (Miguel de Guzmán + Rocio Romero)

"Dass es weder Trennwände noch herkömmliche Türen gab, dass die Decke mit nichts Undurchsichtigem erreicht wurde und, am schwierigsten, in 50 m2 desorientiert war." Diese drei ehrgeizigen Ziele wurden von den Mitgliedern von Manuel Ocañas Studio angesprochen, als ein junger Eigentümer mit einer 51 m2 großen Wohnung, die er reformieren wollte, in sein Büro kam. "Ihr war klar, dass sie Holz, hydraulische Fliesen und eine tatoo wie Beyonce ", erklären sie.

Die Kombination beider Vorschläge erforderte radikale Maßnahmen. Das Studio räumte das gesamte Haus auf und setzte durch die Verwendung von Möbeln und Glasscheiben neue Grenzen für die Räume. Eine Säule in der Mitte des Raums, die im Prinzip als unangenehm empfunden werden könnte, wurde zu ihrem Verbündeten, indem sie als Grundlage für die Kennzeichnung der neuen Aufteilung diente: eine zum Wohnzimmer offene Küche, ein Badezimmer und ein Schlafzimmer. Im Hintergrund, versteckt hinter einer Wand aus Spiegeln, verbirgt ein Volumen den intimsten Bereich des Badezimmers und des Stauraums. Dieses Spiel aus Reflexionen und Transparenzen schafft es einerseits, die Quadratmeter optisch zu vergrößern, und andererseits, die wahren Grenzen des Hauses auszuloten.

www.manuelocana.com / www.imagensubliminal.com

Werbung - Lesen Sie weiter unten

Die 51 Quadratmeter dieser Etage wurden dank der Verwendung von Spiegel- und Glaswänden erweitert.

Herausforderung erfüllt

Manuel Ocañas Studio, verantwortlich für die Reform, wollte die Räumlichkeiten auf unkonventionelle Weise erweitern und wir desorientierten in nur 51m2.

Treibhauseffekt Unterschwelliges Bild (Miguel de Guzmán + Rocio Romero)

Die neuen Grenzen wurden von Möbeln und Glasscheiben begrenzt.

Noch mehr Holz

Es wurden Ikea-Möbel verwendet, die dann mit Schalungsbrettern verdeckt wurden.

Leichtmetalle

Detail der Beine des Esstisches.

Nouvelle Cuisine

Die Küche blieb zum Wohnzimmer offen.

Grundriss

Der Besitzer wollte hydraulische Fliesen haben. Die Innenarchitekten beschlossen, es mit einer Spiegelleiste in der Küche zu installieren: "Bei diesem Boden macht eine andere Leiste keinen Sinn", erklären sie.

Transparenzgesetz

Die Studie räumte den oberen Teil der Wände bei der Installation von Glasscheiben.

Gute Unterstützung

Eine Säule in der Mitte des Hauses diente dazu, die neue Verteilung zu verfolgen.

Tatoo

Ein tätowierungsähnliches Detail ziert die zentrale Säule des Hauses.

Nichts zu verbergen

Blick vom Badezimmer auf Wohn- und Schlafzimmer.

Schau doppelt zu

Ein außen mit Spiegeln ausgekleideter Raum verbirgt die Bereiche des Badezimmers, in denen mehr Privatsphäre erforderlich ist.

Perfekter Griff

Die Türgriffe sind vollständig in die Struktur integriert.

Glas und Spiegel

Detail der Badezimmerwand.

Sein getreues Spiegelbild

Der Waschbeckenbereich spiegelte sich in der Wand der Spiegel.

Schlafzimmer

Im Schlafzimmer verbergen Spiegeltüren den Schrank.

Geh zum Licht

Detail einer der Lampen.