Tipps

In diesem Haus können Sie Weihnachten in Farbe leben

In diesem Haus können Sie Weihnachten in Farbe leben

Das Haus der Designerin, Dekorateurin und Innenarchitektin Carmen Rivero Es ist Ihr persönlicher Zufluchtsort und Labor, in dem Sie neue Ideen schmieden können. Nachdem er um die Welt gereist und in London gelebt hatte, beschloss er, nach Spanien zurückzukehren. Es sollte ankommen und diese Wohnung im zentralen Madrider Stadtteil Las Vistillas finden. Um es zu reformieren, hatte er die Hilfe des Innenarchitekten Justino Tello Ignacio. Die Distribution änderte sich radikal, um sich an Carmens Bedürfnisse anzupassen. Jetzt gliedert es sich in zwei große Räume: einer für Wohn-, Büro-, Esszimmer- und Küchenräume und der andere für den privaten Bereich mit Schlafzimmer und Bad.

Erhalten blieb nur der Boden aus hydraulischen Fliesen, die wie Barockteppiche verschiedene Zonen abgrenzen und zu einem dekorativen Element von vitaler Bedeutung im Bereich von Sein, Büro und Schlafzimmer werden.
Die auf Straßenmärkten erworbenen Ergänzungen und die Kristallsammlung von Carmen, Venini, Murano, Orrefords ... sind ebenfalls von höchstem Interesse und sind Stücke, die neben einem mehrfarbigen Sofa von Roche Bobois im Wohnzimmer und im Esszimmer mit den Möbeln existieren Tulpe, die berühmte Saarinen-Serie.

Der persönliche Stil des Besitzers zeigt sich auch im Büro, wo die Nüchternheit zweier mit Leder bezogener Sessel durch Kissen mit orientalischem Druck, einen Sessel mit Missoni-Bezügen und eine großformatige Arbeit, die von Ignacio Burgos signiert wurde, verändert wurde. In seinem Schlafzimmer schuf er mit Textilien, Möbeln und Gegenständen unterschiedlicher Herkunft und Epoche eine luftige Atmosphäre Hippie, mit Farbmischungen und suggestiven Texturen und einer Verteilung entgegengesetzt zu Ordnung und Symmetrie. Kurz gesagt, die Kreativität des Eigentümers wird in der Umgebung des Hauses wahrgenommen, die in der Weihnachtszeit eine festliche, aber besondere und innovative Atmosphäre erhält.

Werbung - weiter unten Eine Dekoration mit Bohème-Flair

Dieses farbenfrohe und farbenfrohe Zimmer wurde unabhängig von den Themen mit einer völlig neuen Weihnachtsstimmung dekoriert. Der Eigentümer dieser Wohnung, Designer und Innenarchitekt, wählte einen getrockneten Orangenbaum, der mit chinesischen Laternen geschmückt war. eine sehr fröhliche Farbmischung und im Einklang mit dem Rest der Dekoration. Naranjo, zum Verkauf in Los Peñotes.

Schicke Polsterung im Wohnzimmer

Mit diesem aus mehreren Modulen gebildeten Sofa im Erdgeschoss, das mit völliger Freiheit kombiniert werden kann, erhält der Wohnbereich eine ungezwungene Atmosphäre. Dahinter trennt ein zweiseitiges Bücherregal diese Umgebung optisch vom Eingang. Mah-Jong-Sofa von Roche Bobois mit Kenzo-Bezug. Sessel von Qbika. Buchhandlung von Ikea. Zeitungsständer von Kartell.

Ein offener Raum

Wohnbereich, Esszimmer und Küche teilen sich den Raum im Wohnzimmer. Hier sind das zweiseitige Regal und die Hydraulikplatte Schlüsselelemente, um die Umgebung zu definieren.

Der Schreibtisch

Auf dem Schreibtisch der Innenarchitektin befinden sich zwei Weihnachtsikonen wie Rentier und Tanne in einer minimalistischen Version neben Retro-Air-Schreibtischmaterial. Knoll Tulip Veiling.

Kreatives Umfeld im Büro

Die Grundlagen des Büros, Tisch, Stuhl und Flexodruck, Konkurrenz zu den hydraulischen Fliesen, Original des Hauses. Mit ihrer starken Intensität in Rot und Schwarz gehen sie nicht im markanten Boden verloren. Mesa vom Transformator. Flexo von Lezcano. Buchhandlung von Batavia. Sessel Mademoiselle von Kartell.

Plus Klarheit in der Küche

Die Esszimmermöbel gewinnen mit dem dunklen Pflaster mehr Erleichterung; dahinter fügt sich das Küchenmöbel in weiß und ohne griffe in die wand ein, geschützt im kochbereich mit einer glasfront. Geschirr und Glas aus der Kollektion der Designerin Carmen Rivero. Tulpenmöbel, herausgegeben von Knoll. Frankes Glocke.

Glamouröse Textilien im Schlafzimmer

Eine Mischung aus Kissen, einer ultrahellen Steppdecke, der neu gepolsterten Sitzbank, dem Spiegel, einigen Glühbirnen und einem Ringhalter verleiht dieser koketten und kosmopolitischen Atmosphäre Weiblichkeit mit einer einzigartigen Anspielung auf Weihnachten: die Girlanden. Das Schlafzimmer mit unterschiedlichen Farben zu dekorieren ist riskant, aber wenn es erfolgreich ist, wird eine fröhliche Atmosphäre erreicht, die Optimismus vermittelt und die Stimmung hebt. Kissen, gekauft auf Reisen und Zara Home.

Im Schlafzimmer abgestimmt

Der Schlüssel in diesem Raum ist grüner Samt, eine Verbindung zwischen Kissen, Bettdecke und Bank; Letzteres ist ein altes Modell, das vom Eigentümer angepasst wurde. Andere Kissen mit schwarzen Pinselstrichen harmonieren mit dem Kopfteil und den Nachttischen. Weitere Schwerpunkte sind die Kaschmir-Motive der Steppdecke, Jouys Toileszenen der Tapete und die Zeichnung der Hydraulikfliese. Die Sicht des Ganzen ist spektakulär, vor allem wegen des Kontrasts zu einem guten Teil der Kopfteilwand, einer klaren Oberfläche, die eine Sättigung verhindert.

Der Schrank ist ein Unikat

Ein antiker Kleiderschrank mit einzigartigen Türen, verziert mit Muscheln und Klingen, verleiht dem Schlafzimmer eine noch exklusivere Atmosphäre.

Sehr persönliche Ornamente

Weiße Keramik, die der Besitzer auf Märkten und in Almonedas kauft.

Badezimmer in rot und grau

Im Badezimmer sticht die Dekoration der Waschtischfront hervor, ein kleiner Raum mit grauer Arbeitsplatte, der mit einem roten Farbboden ein maximales optisches Interesse erlangt. Kartell Beistelltisch.

Flirty Details im Badezimmer

Das Waschbecken und der Wasserhahn bewegten sich zur Seite, und im Gegensatz dazu erzeugt ein vertikaler Maxispiegel ein Gefühl von mehr Geräumigkeit.