Informationen

Jardí de Ses Bruixes Boutiquehotel

Jardí de Ses Bruixes Boutiquehotel

Dieses schöne Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert hat eine Geschichte, die es verdient, erzählt zu werden: Das Gebäude befindet sich im Herzen von Mahon und von seinem Bau im Jahr 1812 bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts gehörte es einer renommierten Familie, dem Mercadal, die es nach dem Krieg der Bank von Mahón verkaufen musste.

Damals erwarb es Sebastián Sapiña Femenías, der die erste Reform bei seinem Cousin Francesc Femenías Fábregas in Auftrag gab, der als der beste Architekt der Insel galt und den Bau der katalanischen Moderne anpasste. Die Sapiña lebten fast ein Jahrhundert in dem Haus, bis der Architekt Nando Pons und seine Frau Ana Sánchez-Rodrigo Wickers Ende der 90er Jahre das Grundstück kauften, um dort ihr Architekturstudio einzurichten.

15 Jahre lang war es Nandos Arbeitsplatz, bis das Ehepaar 2013 beschloss, das Büro in ein modernes und gemütliches Boutique-Hotel zu verwandeln: Jardí de Ses Bruixes. Die Restaurierungsarbeiten dauerten ein Jahr und die ursprüngliche Struktur des Hauses wurde maximal respektiert. Ana war verantwortlich für die Dekoration: "Alles ist sehr durchdacht und sorgfältig bis ins kleinste Detail." Die Möbel wurden in Antiquitätengeschäften und Geschäften auf der Insel gekauft; die Ergänzungen, Dekorationsmessen und viele Details, die sie auf Websites erfuhr.

Zu ihnen gesellen sich die Details, die das Paar auf seinen verschiedenen Reisen sammelt. ein Teeservice in Camden Town, alte Kupferkuchenformen auf Märkten in der Bretagne und im Elsass ... Dieses Interesse, sich mit Stücken zu umgeben, die dem Haus Persönlichkeit verleihen, spiegelt sich auch in den Gemälden und Skulpturen wider, die an verschiedenen Stellen dieses Boutique-Hotels verteilt sind. Wir fanden Kreationen lokaler Künstler, Menorquiner oder Menschen, die seit 25 Jahren auf der Insel leben, wie Francesc Florit Nin, Carlos Gomila,
Jorge Fernández Alday oder Laetitia Lara.

Daten von Interesse:

Adresse: Das Boutique-Hotel Jardí de Ses Bruixes befindet sich im Zentrum von Mahón in San Fernando, 26.

Telefon: 971 363 166.

Web: [email protected] www.hotelsesbruixes.com

Preise: Es verfügt über 8 Doppelzimmer, die in 5 verschiedene Kategorien unterteilt sind: Grand Terrace Suite mit eigener Terrasse; Deluxe Loft Suite mit Kamin; Edel, mit hohen Decken; Deluxe, angepasst für Gäste mit besonderen Mobilitätsbedürfnissen, und Grand Comfort, zwei Zimmer, die zusammen gebucht werden können. Die Preise ab 120 € pro Nacht variieren je nach Zimmertyp und Jahreszeit. Es kann von seiner Website gebucht werden.

Werbung - Lesen Sie weiter unter Stone Innenhof

Einer der schönsten Bereiche des Boutiquehotels Jardí de Ses Bruixes ist der Innenhof aus Stein mit leuchtenden Orangenbäumen. Es war mit schmiedeeisernen und marmornen Tischen und Stühlen im Thonet-Stil aus gedrehtem Holz dekoriert. Es ist die perfekte Umgebung für ein Frühstück oder einen Drink.

Hotelfassade

Die Fassade wurde 1812 erbaut und hundert Jahre später vom menorquinischen Architekten Francesc Femenías Fábregues renoviert.

Tränenlampe

Die Ocker- und Türkistöne verleihen diesem eleganten und charmanten Hotel mit nur acht Zimmern eine sehr mediterrane Atmosphäre.

Der Krug als Vase

Rustikale Details sorgen für eine entspannte Atmosphäre.

Vitrinen zur Aufdeckung von Details

Fenster und Türen wurden in andere Bereiche des Gebäudes oder des Innenhofs verlegt. Die alten Balken wurden verwendet, um den Boden des Esszimmers im Freien herzustellen. Die Party wurde mit drei der alten Guillotine-Fenster als kleine Hommage geschmückt, und mit den anderen Fenstern wurden Vitrinen angefertigt, um Details und Geschenke zu enthüllen, die zum Verkauf stehen.

Hocker aus Holz und Naturfasern

Bei den Restaurierungsarbeiten wurden die ursprünglichen Elemente dieser Konstruktion berücksichtigt
19. Jahrhundert

Klassische Sessel mit Capitone bezogen

Im Innenhof wurde ein Bereich angelegt chill out Um einen ruhigen Sonnenuntergang zu genießen. Für die Dekoration wurden Stücke verschiedener Stile und Materialien ausgewählt: klassische Sessel mit Capitone-Bezügen, Holzmöbel mit einfachen Linien und zeitgemäßem Design sowie Details aus Pflanzenfasern.

Edles Zimmer

Der Raum Edel Es ist eines der 8 Boutique-Hotels. Diese wurden in den drei Höhen des Hauses verteilt, um die ursprüngliche Struktur vollständig zu respektieren. Alle haben ein 1,8 m breites Bett, das in zwei Einzelbetten umgewandelt werden kann, Klimaanlage, WLAN-Verbindung und Flachbildfernseher.

Arbeitsplatte aus Kastanienholz

Die Bäder in den Zimmern zeichnen sich durch großzügige Abmessungen aus. Bei der Dekoration haben wir uns für einen attraktiven Kontrast zwischen Altem und Modernem entschieden, mit Mikrozementduschen und Arbeitsplatten aus Kastanienholz.

Wohnzimmer mit Kamin

Im Erdgeschoss befindet sich eine Lounge mit Kamin und ein Schreibtisch mit einem Computer, der den Kunden zur Verfügung steht. Dank der Kombination von Holzmöbeln, Antiquitäten und sorgfältigen Details in jeder Ecke wurden traditionelle, sehr gemütliche Umgebungen geschaffen.

Uni-Stoffe und weiche Töne

In den Räumen wurde mit weichen Stoffen in sanften Tönen eine entspannende und harmonische Wirkung erzielt. Es wurde mit neutralen Tönen in der Bettwäsche und den Vorhängen gespielt, und in einigen Fällen wurden den Plaids rote, grüne, blaue oder braune Pinselstriche hinzugefügt.

Ses Bruixes Café Garden

Das Café Jardí de Ses Bruixes befand sich in einer modernistischen Lounge im Erdgeschoss. Ein warmer und gemütlicher Raum mit einem Steinkamin und Kristallkronleuchtern, in dem Sie neben einem guten Kaffee oder Tee, begleitet von hausgemachten Kuchen, einige der Vorschläge des Tages genießen können, sei es eine Suppe oder Sahne, Salate, Käse und appetitliche Würstchen oder Snacks.